Metall CW1 ist ein engmaschiger, stark metallisierter Stoff. 

 

Materialien: Polyester, Kupfer, Nickel

Farbe: anthrazit

 

Abschirmgewebe sollten nicht gewaschen werden und können sich mit der Zeit korrosionsbedingt verfärben. Im Umgang mit Abschirmgeweben empfehlen wir das Tragen von Handschuhen

Thomato Strahlenschutz Inlay

Artikelnummer: 364215376135191
9,99 €Preis
  • Bemessungsgrundlage

    Daten von Hersteller zu Material und strahlungsabweisenden Eigenschaften

     STRAHLENSCHUTZ – Abschirmgewebe Metall CW1 ist ein dicht gewebtes, beidseitig metallisiertes Polyestergewebe mit starker Abschirmwirkung.

     TOP ABSCHIRMLEISTUNG – sogar die neuen 5G Mobilfunkfrequenzen werden zuverlässig abgeschirmt (99,999996 %) – geprüft und bestätigt durch ein unabhängiges Institut.

     Auch geeignet zur Abschirmung von bspw. Smartphone, Autoschlüsseln, WLAN, RFID-/NFC-Karten. Zum Schutz vor Datendiebstahl.

    Veredlung: Ni + Cu + Ni

    Schirmdämpfung: 70 – 75 dB @ 1.500 MHz –7 GHz (ASTM D-4935-2010)

    Dicke: 0,1 mm ± 0,01 (ASTM D1777)

    Flächenwiderstand: <0,05 Ω/□ (JIS K 7194)

    Geprüfte Schirmdämpfung! Juli 2019, Universität der Bundeswehr München, Prof. Dipl.-Ing. Peter Pauli, Professor für Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik; Radartechnik.

     

    Hinweise:

    Auf unserer Website erhaltet Ihr die neuesten Ergebnisse der Forschung in Zusammenhang mit Handystrahlung.

    Die oben aufgeführte Informationen basieren auf aktuellem Wissen und Erfahrung. Es liegt in der Verantwortung des Anwenders, die technische Verwendbarkeit dieses Produkts je nach Einsatzzweck zu prüfen. Produkte, die es ermöglichen eine elektrisch-leitfähige Fläche zu erzeugen, müssen nach gesetzlichen VDE-Vorschriften zum Schutz vor elektrischem Schlag geerdet werden. Erdungen müssen grundsätzlich von einem Fachmann vorgenommen werden. Insbesondere bei aufwendigen Projekten empfehlen wird die Hinzuziehung eines Fachmanns, bspw. eines Elektrikers. Nickel kann Reaktionen auf der Haut hervorrufen; dieses Material ist nicht für den direkten Kontakt mit der Haut auf lange Zeit bestimmt. Abschirmgewebe sollten nicht gewaschen werden und können sich mit der Zeit korrosionsbedingt verfärben. Im Umgang mit Abschirmgeweben empfehlen wir das Tragen von Handschuhen.